Ossobuco

Geschmorte Beinscheiben vom Kalb auf italienische Art nennt man Ossobuco. Als besonderer Genuss gilt das Knochenmark im Inneren des Knochen, aber das ist nicht jedermanns Sache.

Um zu verhindern, dass sich die Beinscheiben beim Braten biegen, mit einem scharfen Messe am Rand ein paarmal einritzen. Zwiebel und Möhre schälen, Lauch und Sellerie putzen und alles in Würfel schneiden. ...

Weitere Rezepte aus der Kategorie Fleisch & Geflügel