Sektkuchen

Na wie kommt dieser Sektkuchen wohl zu seinem Namen? Richtig, der Teig wird mit einem Schuss Sekt verfeinert und was übrig bleibt, verschönert die Backzeit.

Der Ofen kann während der Teigzubereitung schon vorgeheizt werden (Umluft ca. 180°). Eier, Zucker und Vanillezucker mit der weichen Butter schaumig schlagen. Das Mehl sowie Backpulver und Kakao hinzufügen. ...

Weitere Rezepte aus der Kategorie Desserts & Leckereien