Der Pfälzer Weinschmecker

  • Hardcover
  • 144 Seiten
15,00 €
Warenkorb

Die Pfalz ist landschaftlich einmalig - nur einmal dort gewesen zu sein, ist eigentlich "gefrevelt". Denn diese Region, ihre Erzeugnisse und auch ihre Menschen verdienen Wertschätzung in höchsten (Genuss-)Tönen. Denn die deutsche Toskana ist unverwechselbar. Und authentisch. Die "Palz" eben. Ohne Schoppe (Schorle) vergeht kein Tag! Auch in diesem Jahr hat der "Pfälzer Weinschmecker" wieder recherchiert. In Straußwirtschaften, Gutsschänken und We1  

Die Pfalz ist landschaftlich einmalig - nur einmal dort gewesen zu sein, ist eigentlich "gefrevelt". Denn diese Region, ihre Erzeugnisse und auch ihre Menschen verdienen Wertschätzung in höchsten (Genuss-)Tönen. Denn die deutsche Toskana ist unverwechselbar. Und authentisch. Die "Palz" eben. Ohne Schoppe (Schorle) vergeht kein Tag! Auch in diesem Jahr hat der "Pfälzer Weinschmecker" wieder recherchiert. In Straußwirtschaften, Gutsschänken und Weinstuben. Eine faszinierende "Arbeit" für die Autoren, mit Höhen und Tiefen beim Verkosten von Wein und Speisen. Aber das gehört dazu, will man dieses zweitgrößte deutsche Weinanbaugebiet genau unter die Lupe nehmen. Dabei wurde deutlich: Die Szene verändert sich. Moderne Betriebe sprießen hervor, häufig geführt von Jungwinzern. So wie jeder Weinjahrgang zur Neubeurteilung einlädt, ist auch ein weiterer Besuch vor Ort geeignet, seine Wahrnehmung zu aktualisieren. Denn die Pfalz zeigt immer wieder neue Gesichter

Buch

15,00 €

Andere Kunden interessierten sich auch für