Aha, man kann bestehende Rezepte auch bearbeiten!!

Wer sich von etwas Aufwand nicht abschrecken lässt, sollte dieses Gericht unbedingt ausprobieren. Es sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch würzig-vorzüglich.

Die Maiskolben werden der Länge nach in 6 Teile geschnitten. Dann werden die Möhren geputzt, gewaschen und ebenfalls der Länge nach gesechstelt und quer halbiert. Anschließend die Frühlingszwiebeln ...

Weitere Rezepte aus der Kategorie Fisch & Meeresfrüchte