Seeteufel mit Petersilien-Graupen-Risotto Seeteufelfilet!

Seeteufel mit Petersilien-Graupen-Risotto ist ein wirklich feines Rezeptchen zum Sonntag, zudem liebe ich Graupen als ausgefallene Zutat die vielen nicht mehr bekannt ist. Die Kombination mit frischer Petersilie ist derart delikat, dass solltet ihr unbedingt einmal ausprobieren. Graupen waren ja früher eher als eine Speise für arme Leute bekannt, inzwischen findet man sie aber auch immer öfter wieder mit edlen Zutaten kombiniert.

Für das Graupen-Risotto die Graupen unter fließendem Wasser gründlich waschen. Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und das Lorbeerblatt hinzu geben. Sodann die Schalotte in sehr kleine Stückchen schneiden ...

Weitere Rezepte aus der Kategorie Fisch & Meeresfrüchte